Menu
Hauptgerichte / Soßen, Beilagen & Fingerfood

15 IDEEN FÜR DEIN PERFEKTES VEGANES PARTY-BUFFET

Veganes party buffet

Ob Geburtstag, Silvester, Grillparty mit Familie und Freunden – ein leckeres Buffet mit Salat, Snacks, Fingerfood und Nachtisch kommt immer gut an. Hier findest du viele Ideen für dein perfektes veganes Party-Buffet oder einfache, leckere Rezepte für Gerichte, die du zum Omni-Buffet beitragen kannst, so dass für alle etwas zu essen und zu trinken dabei ist, auch für dich.

Denn sicher hast du auch Freunde, die sich vegetarisch ernähren oder alles essen und veganes Essen vielleicht nicht so auf dem Schirm haben. Oder du bist dieser Freund, und suchst Rezepte für deine veganen Gäste. Dann freue ich mich besonders, dass du hier bist.

Alle Rezepte hier lässt sich gut vorbereiten, so dass du das Essen nur noch anrichten und hinstellen musst, und sie eignen sich auch zum Mitbringen, zum Beispiel für ein Picknick. Wahrscheinlich möchtest auch du dich auf deiner Feier lieber mit deinen Gästen unterhalten und nicht die ganze Zeit in der Küche stehen und kochen.

Generell rate ich dazu, lieber zu viel als zu wenig vorbereiten. Fast alle Gerichte schmecken am nächsten Tag auch noch oder du kannst die Sachen einfrieren. Oder du kannst auch den Gästen etwas mitgeben. Man denkt ja oft bevor man nach Hause rollt, man isst nie wieder was, aber spätestens am nächsten Tag freut man sich über die Tupperdose im Kühlschrank mit dem leckeren Fingerfood und kommt noch mal in den Genuss.

Was gehört auf ein veganes Party-Buffet?

Fingerfood

Saté-Spieße

Die Spieße aus Soja oder Seitan mit leckerer pikanter Erdnusssoße sind das perfekte Fingerfood und auf jeder meiner Parties der Hit. Ich würde niemals mehr auf die Idee kommen, eine Party ohne sie zu planen.

Die Spieße kannst du schon am Vortag der Party fertig machen, sie ziehen im Kühlschrank dann schön durch und schmecken kalt fast noch besser als warm.

Bild von seitan satay mit bami goreng

Kürbis-Bruschetta

Knuspriges gebratenes Baguette, ein Hauch Knoblauch, buttriger gebackener Hokkaido Kürbis, süße und fruchtige Granatapfelsamen, aromatisches Basilikum und leckere, leicht scharfe umami Soße eine Geschmacksexplosion! Besonders als Häppchen zu Rumreichen sind sie gut geeignet. Du kannst die Kürbisscheiben am Vortag backen und den Granatapfel vorbereiten. Dann brauchst du vor dem Brunch nur noch das Brot zu toasten, die Kürbisscheiben noch einmal in der Pfanne zu erwärmen, und die Bruschetta zusammenzubauen. Das Rezept findest du hier.

Bild von Kürbis Bruschetta

Wraps

Wenn dein veganes Party-Buffet ein bisschen interaktiver sein soll, kannst du auch einen Stapel selbstgemachte Wraps und eine herzhafte Füllung aus Süßkartoffeln, schwarzen Bohnen und Veggie Hack und leckere Aprikosen-Senf-Soße oder vegane Sour Cream und Rucola anbieten. Auch ein raffiniertes Butternut-Aprikosen-Curry, etwas länger gekocht und damit fester, mit Salat und leckerem Chutney eignet sich als Füllung.

Du kannst die Wraps am Vortag backen. Ich backe sie immer gleich in größeren Mengen und friere sie ein, so habe ich immer welcher zur Hand für ein schnelles Frühstück oder Mittagessen. In der Pfanne kurz aufwärmen und du hast sofort ein duftendes weiches Tortilla.

Die Süßkartoffelpfanne und das Curry kannst du über Nacht luftdicht verschlossen in den Kühlschrank stellen. Dann brauchst du sie nur noch aufzuwärmen – wenn du möchtest – und fertig. Die Aprikosensoße braucht nur 5 Minuten, aber aus dem Kühlschrank schmeckt sie meiner Meinung nach am Besten. 

Ersatzprodukte für den Grill

Bei einer Grill-Party kannst du natürlich leckeres Gemüse auf Spieße ziehen, aber auch die vielen guten Fleischersatzprodukte heutzutage müssen sich nicht verstecken. Eine große Auswahl findest du hier bei Vantastic Foods*. Saucen und leckeres Knabberzeug gibt es dort natürlich auch!

Salate

Sesam-Nudelsalat mit Räuchertofu

Diesen Nudelsalat kannst du auch fast komplett am Vortag fertig machen, nur den Rotkohl und die Petersilie würde ich erst vor dem Servieren über den Salat geben.

Bild von Sesam-Nudelsalat

Nudelsalat mit Balsamico Crema

Pastasalat mit saftigen Tomaten, Spinat, Pinienkernen und süßsaurer Balsamico Crema gefällig? Diese Nudelpfanne ist in 20 Minuten fertig, aber kalt aus dem Kühlschrank als Nudelsalat schmeckt sie ebenfalls sehr lecker. Auch perfekt fürs Sommerpicknick.

schnelle Nudelpfanne mit Balsamico Crema

Brot

Laugenbaguettes

Selbstgebackenes Brot kommt immer besonders gut an, zum Beispiel diese Laugenbaguettes. Sie lassen sich sehr gut am Vortag vorbereiten. Du brauchst sie dann nur noch einzupinseln und zu backen, bevor die Gäste kommen.

Bild von veganen Twist Baguettes

Süßkartoffel-Focaccia

Eine leckere und dekorative vegane Süßkartoffel-Focaccia mit frischem Rosmarin und rosa Pfeffer macht sich sicher gut. Diese kannst du auch am Vortag vorbereiten, vor dem Backen in den Kühlschrank legen und dann vor dem Eintreffen deiner Gäste backen. Denen läuft dann schon im Treppenhaus das Wasser im Mund zusammen, wenn sie das frisch gebackene Brot riechen.

Süßkartoffel-Focaccia

Pizza Twist Bread

Wie wäre es mit einem raffinierten Pizza-Twist-Bread mit Brezelkruste? Das Pizzabrot kannst du nach dem zweiten Ruhen einfach über Nacht in den Kühlschrank stellen und dann einpinseln und backen, während du das Buffet aufbaust.

Laugenpizza twist bread

Selbstgemachte Dips wie Hummus passen natürlich sehr gut auf ein veganes Party-Buffet, gleich neben das Brot. Es gibt jede Menge Hummus-Rezepte. Ich mag sehr gerne dieses Rezept hier und dekoriere es mit Olivenöl, Granatapfelkernen und frischem Koriander.

Hummus mit Granatapfelkernen/ Nina Bolders Food Fotografie

Suppe

Wenn du doch auch eine warme Speise für dein veganes Party-Buffet zur Auswahl haben möchtest, würde ich meine mexikanisch inspirierte Kürbissuppe empfehlen. Sie lässt sich gut warmhalten und passt zu vielen anderen Gerichten.

Mexican-fusion-suppe

Süße Snacks

Kokos-Bacon-Muffins

Diese fluffigen Muffins mit knusprigem veganen Kokos-Bacon sind schnell gemacht und etwas ganz Besonderes.

Die Muffins, den Kokos-Bacon und die Creme kannst du auch gut vorbereiten. Alle drei Komponenten luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren und sie vor dem Servieren in 5 Minuten zusammenbauen.

muffins für dein veganes party-buffet

Himbeer-Bananenkuchen mit weisser Schokolade

Diesen leckeren saftigen Bananen-Himbeerkuchen kannst du auch schon am Vortag backen. Vor dem Servieren dann noch hübsch dekorieren, zum Beispiel mit Puderzucker, weißer Schokolade, Mandeln und frischen Himbeeren.

BANANEN-HIMBEER-KUCHEN MIT WEISSER SCHOKOLADE

Veganer Baileys

Zu veganem Baileys muss ich wahrscheinlich nichts sagen, oder? Inzwischen kann man ihn auch kaufen, aber mein Gäste und ich mögen meinen selbstgemachten Baileys noch lieber. Das Rezept findest du hier.

Veganer Baileys/ Nina Bolders Food Fotografie

Dein veganes Party-Buffet ist ein Brunch? Dann findest du noch viele andere Vorschläge hier in meinem Blogpost “7 Ideen für dein perfektes veganes Brunch-Buffet”.

Du möchtest noch ein paar Tipps und Tricks, wie man Essen besonders schön anrichtet? Die findest du in meinem Blogpost “die Foodporn-Formel“.

Werbung*

dir gefällt vielleicht auch

No Comments

    Leave a Reply