Menu
Rezepte

SEITAN SATÉ

picture of vegan seitan satay

Ich habe jetzt öfter gehört, dass mein Seitan Saté mit Bami Goreng und Zitronengras-Eistee großartig aussieht – aber nach zu viel Arbeit. Es ist tatsächlich viel Arbeit und ich verstehe, dass man nicht unbedingt das ganze Menü zubereiten möchte.

Daher ist hier das Rezept für nur das Seitan Saté mit Soße. Wer gerne zuschauen möchte, wie die Spieße gemacht werden, kann sich hier das YouTube-Video ansehen.

Rezept für das Seitan Saté

ca. 40 Minuten

(+20 Minuten wenn du keinen Kocher mit Schnellkochfunktion benutzt)

Zutaten für den Seitan 

1 Tasse Weizengluten* (120 g)
1 EL Rauchpaprika (Pimenton de la vera*)
1/4 Tasse Hefeflocken* (30 g)
1 TL Kreuzkümmel (Cumin)
1 TL Zwiebelpulver
1 EL Gemüsebrühe
3/4 Tasse lauwarmes Wasser (180 ml)
1 El Apfelessig
1TL -1 EL Sojasoße (je nachdem, wie salzig man es mag)

Zutaten für die Erdnusssosse

1 Knoblauchzehe
1/2 Zwiebel
1 EL Ingwer
1 Tasse Kokosmilch (240 ml)
1/2 -1 TL Sambal Oelek*
2 EL Ketjap Manis*
1/4 Tasse Erdnussbutter
2 Stangen Zitronengras
etwas Sojasoße zum Abschmecken

So macht man das Seitan Saté

Weizengluten, Rauchpaprika, Hefeflocken, Zwiebelpulver und Kreuzkümmel gut vermischen, das Wasser mit Brühe, Sojasoße und Apfelessig separat verrühren, alles zusammengeben und etwa 1 Minute kneten, dann den Teig für 5 Minuten beiseite stellen.

Jetzt den Seitan-Teig noch einmal durchkneten und in kleine Stückchen reißen, und fest in zwei Portionen Backpapier verpackt dämpfen.

Wenn man ein Multicooker* mit Schnellkochfunktion hat, 20 Minuten, bei einem normalen Reiskocher 40 Minuten. Lieber etwas zu lange, das schadet nicht, aber zu kurz gedämpft wird der Seitan wie Kaugummi.

Während der Seitan gedämpft wird, die Soße zubereiten: etwas Öl in einem Topf erhitzen und Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer kurz anbraten. Kokosmilch, Sambal Oelek, Ketjap Manis und Erdnussbutter dazugeben und mit dem Stabmixer oder im Standmixer mixen und zurück in den Topf geben. Dann Zitronengras dazugeben, kurz aufkochen, bei geringer Hitze ziehen lassen, hin und wieder umrühren.

add lemongrass

Den Seitan aus dem Reiskocher holen, kurz abkühlen lassen, dann die Stücke voneinander trennen und in einer Pfanne knusprig braun braten. Dann auf Spieße ziehen und mit der Soße servieren.

Ich garniere die Spieße mit Limetten, Chiliflocken und Korianderblättern.

picture of seitan satay

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Ich freue mich auf dein Foto auf Instagram @flymetotheveganbuffet oder #flymetotheveganbuffet.

Die schönen Teller habe ich übrigens von Butlers*

Dir gefallen vielleicht auch

No Comments

    Leave a Reply