Menu
Hauptgerichte

SÜßKARTOFFEL-PFANNE

bild von Süßkartoffel-Pfanne

(enthält Werbung für Vantastic Foods) Diese vegane Süßkartoffel-Pfanne ist das perfekte Herbstessen mit knusprigen Süßkartoffeln, frischem Rucola und herzhaftem veganen Hack mit schwarzen Bohnen! sie ist außerdem glutenfrei. Besonders lecker schmeckt die Pfanne mit veganer Mayo oder meiner schnellen Aprikosen-Senf-Soße.

Ich benutze für das Veggie-Hack das Sojagranulat*, das mir vom veganen Onlineshop Vantastic Foods zur Verfügung gestellt wurde. Nur schnell in warmer Gemüsebrühe einweichen, fertig. Die Konsistenz ist perfekt für alle Gerichte, in denen man Hackfleisch verwenden würde.

Bild von Süßkartoffelpfanne mit Aprikosen-Senf-Soße

Diese Süßkartoffel-Pfanne schmeckt übrigens auch fantastisch als Wrap mit Rucola und Aprikosen-Senf-Soße oder veganer Mayo oder Sour Cream. Das Rezept hier reicht für 4-5 Wraps.

Reste eignen sich hervorragend kalt oder etwas aufgewärmt auf dem Frühstücksbrot.

wrap mit Süßkartoffelpfanne
bild von Süßkartoffel-Pfanne

SÜßKARTOFFEL-PFANNE

Nina
Diese vegane Süßkartoffel-Pfanne ist das perfekte Herbstessen mit knusprigen Süßkartoffeln, frischem Rucola und herzhaftem Veggie-Hack mit schwarzen Bohnen. Auch sehr gut als Wrap mit Aprikosen-Senf-Sauce!
Noch keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Insgesamt 40 Min.
Gericht Hauptgerichte, Rezepte
Land & Region Fusionsküche
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 500g Süßkartoffeln
  • 1 EL Olivenöl
  • etwas Salz
  • 100 g Sojagranulat*
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 250 g schwarze Bohnen gekocht oder aus der Dose
  • 1 EL Rauchpaprika
  • 1-2 EL frischer Thymian
  • evtl etwas Sojasoße und Chili nach Geschmack
  • 2 Handvoll Rucola
  • Aprikosen-Senf-Soße
  • oder vegane Mayo

Anleitung
 

  • Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Süßkartoffeln waschen und in Wedges schneiden, ich lasse die Schale für Wedges dran.
  • Dann in einer Schüssel mit Olivenöl und Salz gut vermischen, auf einem Backgitter verteilen und 20-30 Minuten backen.
    Süßkartoffel-Wedges auf dem Backblech
  • In der Zwischenzeit das Soja-Granulat 5 min in der warmen Gemüsebrühe einweichen und wenn nötig abgießen.
  • Zwiebeln und Knoblauch in der Pfanne anbraten, das Soja-Granulat, die Bohnen, das Rauchpaprikapulver und den Thymian dazugeben und etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten, dabei oft umrühren.
  • Die gebackenen Süßkartoffeln dazugeben und mit Sojasoße und Chili abschmecken.
  • Mit frischem Rucola und veganer Mayo oder der Aprikosen-Senf-Soße servieren.
Keyword herbst, herzhaft
Hat es dir geschmeckt?Ich freue mich wie ein Keks über eine 5-Sterne Bewertung oder dein Foto auf Instagram @flymetotheveganbuffet
Dir gefällt vielleicht auch

No Comments

    Leave a Reply

    Recipe Rating