Menu
Frühstück & Brunch

FERMENTIERTER HEIDELBEER-CASHEW-KÄSE

fermentierter Cashew-Käse

Zusammenarbeit mit Sunday Natural

Eine leckere vegane Käse-Alternative auf Cashew-Basis und eine Nährstoffbombe ist dieser fermentierte Frischkäse. Noch dazu ist der hübsche Cashew-Käse mit seiner leckeren Panade aus Kräutern der Provence und Heidelbeerpulver ein echter Hingucker auf der Käseplatte.

Zutaten für dieses Cashew-Käse-Rezept

Die Cashew-Nüsse, die Flora Essentials Probiotika und das Heidelbeerpulver wurden mir von Sunday Natural für die Zusammenarbeit zur Verfügung gestellt.

Mit dem Code VEGANBUFFET10 bekommst du 10% Rabatt im Onlineshop von Sunday Natural, auf alles außer Bundles & Sets. Der Code gilt bis zum 31.12.2022. Schau mal bei Sunday Natural vorbei 

  • Cashew-Nüsse

Diese lassen sich für den Käse am besten verarbeiten, wenn sie mehrere Stunden oder über Nacht in einer Schüssel mit Wasser eingeweicht und dann gründlich abgespült wurden. Wenn es schnell gehen soll, kannst du sie aber auch aufkochen und mindestens 20 Minuten köcheln lassen. Dann gründlich mit kaltem Wasser abspülen, da wir mit probiotischen Kulturen arbeiten, die durch Hitze zerstört werden.

  • Hefeflocken

Hefeflocken kennst du wahrscheinlich. Sie verleihen Speisen einen käsigen Geschmack und enthalten viele B-Vitamine. Du bekommst sie mittlerweile auch in größeren Supermärkten.

  • Shiro Miso

Shiro Miso sorgt für das Umami dieses Käses, also nicht weglassen. Das bekommst du in Bioläden und im Asia-Supermarkt. Am besten ist unpasteurisiertes Miso. Unten in der Rezeptkarte gibt es auch einen Affiliate-Link, das kannst du es dir genauer anschauen.

  • Probiotische Kapseln

Probiotische Kapseln für die Käseherstellung sollten etwa 20 Millionen kbE (kolonienbildende Einheiten) haben. Die Flora Essentials von Sunday Natural* eignen sich hervorragend dafür. Sie erhalten neben 23 wichtigen Milchsäure- und Bifidobakterienkulturen auch noch Ballaststoffe und einen Bioaktiven Vitamin-B-Komplex inkl. B12.

  • Kräuter der Provence

Das ist eine Gewürzmischung von getrockneten Kräutern, die in der französischen Provence wachsen wie Rosmarin, Oregano und Thymian.

  • Heidelbeerpulver

Das wilde Heidelbeerpulver von Sunday Natural* steckt voller pflanzlicher Nährstoffe, besonders Antioxidantien sind reichlich enthalten. Das Heidelbeerpulver mischen wir mit den Kräutern, um den Käse darin zu wälzen. Das gibt nicht nur einen hübschen Lila-Schimmer auf dem Käse, der beim Streichen schöne Schlieren zeichnet, sondern auch eine subtile fruchtige Geschmacksnote.

Cashew Käse auf Brot

So formst du den Cashew-Käse

Wenn du die Masse vor dem Rollen für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellst, lässt sie sich leichter formen, mit etwas Geschick geht es aber auch so. Du verteilst die Kräuter-Heidelbeermischung großzügig auf einer sauberen Fläche. Dann legst du die Masse mit sauberen Händen auf die Mischung und formst sie dabei zu einem Laib. Dann den Käse vorsichtig umdrehen, so dass er von der anderen Seite auch ganz mit der Mischung bedeckt ist. Jetzt den Käse wie ein Rad mit dem Rand über die Mischung fahren wie im Video. So klappt es bei mir am besten.

Cashew-Käse

Du kannst den Käse übrigens auch einfach im Glas lassen und nur oben Kräuter und Heidelbeerpulver draufstreuen, wenn dir das Wälzen der Käsemasse zu viel Geschmiere ist.

Käse mit Heidelbeerpulver

Den fertigen Cashew-Käse luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren und bald verzehren.

Heidelbeer-Käse
fermentierter Cashew-Käse

CASHEW-KÄSE

Dieser leckere fermentierte Cashew-Käse ist mit seiner Panade aus Kräutern und Heidelbeerpulver ein echter Hingucker auf der Käseplatte und eine Nährstoffbombe
5 from 6 votes
Vorbereitungszeit 10 Min.
Fermentationszeit 1 d
Insgesamt 1 d 10 Min.
Gericht Brunch
Land & Region Französisch inspiriert

Equipment

Stabmixer*

Zutaten
  

  • 150 g rohe Cashewkerne eingeweicht
  • 30 ml Wasser
  • 2 EL Hefeflocken*
  • 1,5 TL Shiro Miso*
  • 1 TL Apfelessig
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1 Kapsel Probiotika siehe Blogpost
  • 3 EL Kräuter der Provence
  • 1 EL Heidelbeerpulver

Anleitung
 

  • Cashewkerne mehrere Stunden in Wasser einweichen oder 20 Minuten köcheln lassen, dann gut mit kaltem Wasser abspülen.
  • Anschließend in den Mixer oder das Gefäß für den Pürierstab geben und mit Wasser, Hefeflocken, Salz, Miso, Apfelessig und dem Inhalt der probiotischen Kapsel zu einer feinen Creme verarbeiten.
  • Die cremige Masse nicht mehr mit den Fingern berühren, sondern in eine saubere Schale umfüllen und zugedeckt an einem warmen Ort für 24-48 Stunden stehen lassen. Verwende lieber keine Metalllöffel, da dies den Fermentationsprozess stören kann.
  • Bevor du den Käse nach der Fermentation in den Kräutern wälzt, kannst du ihn für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen, dann ist er leichter zu formen. Es geht aber mit etwas Geschick auch so.
  • Die Kräuter der Provence mit dem Heidelbeerpulver mischen und großzügig auf einer sauberen Arbeitsfläche verteilen. Dann legst du die Masse mit sauberen Händen auf die Mischung und formst sie dabei zu einem Laib. Dann den Käse schnell umdrehen, so dass er von der anderen Seite auch ganz mit der Mischung bedeckt ist. Jetzt den Käse wie ein Rad mit dem Rand über die Mischung fahren. 
  • Nach dem Formen des Käses luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.

Notizen

Ö
Keyword Käse
Hat es dir geschmeckt?Ich freue mich wie ein Keks über eine 5-Sterne Bewertung oder dein Foto auf Instagram @flymetotheveganbuffet

Mit dem Code VEGANBUFFET10 bekommst du 10% Rabatt im Onlineshop von Sunday Natural, auf alles außer Bundles & Sets. Der Code gilt bis zum 31.12.2022. Schau mal bei Sunday Natural vorbei 

Weitere Beiträge, die in Zusammenarbeit mit Sunday Natural entstanden sind:

dir gefällt vielleicht auch

No Comments

    Leave a Reply

    Recipe Rating