Menu
Superfood-pralinen

Zusammenarbeit mit Sunday Natural

Du kennst vegane Superfood-Pralinen wahrscheinlich in ähnlicher Zusammensetzung auch als Energiekugeln, Energy Balls oder Bliss Balls.

Du kannst sie schnell und einfach selber machen und sie sind ausgezeichnet geeignet als Snack für den schnellen Energieschub, als Proviant zum Mitnehmen, als gesündere Süßigkeitenalternative oder als Nascherei zum Kaffee.

Zutaten für die Superfood-Pralinen

Mein einfaches Grundrezept besteht aus einem Teil Nüssen, einem Teil Datteln, einem Teil Mandelmus und einem Teil Pulver. Ein Teil Schokolade zum Garnieren zusätzlich ist optional, die Kugeln schmecken aber auch so super lecker. Diese Zutaten habe ich für dieses Rezept benutzt:

  • Datteln

Datteln enthalten viele wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Besonders Kalium, Phosphor, Eisen, Magnesium, Calcium und einige B-Vitamine sind reichlich enthalten. Ballaststoffe und Antioxidantien liefern sie ebenfalls und sollen sogar bei der Vorbeugung vor einigen Krankheiten helfen. Frische Datteln eignen sich für dieses Rezept am besten.

  • Mandeln

Mandeln und Nüsse stecken ja bekanntlich voller Nährstoffe, und besonders Mandeln enthalten Vitamin E und B, Mineralstoffe wie Calcium, Magnesium, Kupfer und Zink, wertvolle pflanzliche Proteine, Ballaststoffe und eine außergewöhnliche Zusammensetzung von sekundären Pflanzenstoffen. Lecker sind sie auch noch. Deshalb sind sie ein absolutes Superfood und meine erste Wahl für diese Superfood-Pralinen.

  • Mandelmus

Aus dem gleichen Grund nehme ich auch noch braunes Mandelmus*. Das wurde mir von Sunday Natural für unsere Zusammenarbeit zur Verfügung gestellt, genau wie die folgenden Pulver:

  • Proteinpulver

Das Vanille-Proteinpulver von Sunday Natural* enthält Aminosäuren, Vital-und Ballaststoffe und schmeckt sehr lecker.

  • Erdmandelpulver

Das gemahlene Erdmandelpulver von Sunday Natural* enthält ebenfalls viele Vital- und Ballaststoffe und ist von Natur aus süß. Es ist für dieses Rezept nicht unbedingt notwendig, du kannst auch etwas mehr Proteinpulver und eine Dattel mehr nehmen. Es ist aber eine schöne Ergänzung, falls du es eh im Schrank hast.

  • Kakaopulver und dunkle Schokolade

Kakao enthält jede Menge Vitamine, Calcium, Eisen und vor allem Magnesium. Mehr über den Kakao von Sunday Natural erfährst du hier*. Dunkle Schokolade ab 60% ist meistens vegan. Je dunkler, desto mehr Antioxidantien enthält sie.

Mit dem Code VEGANBUFFET10 bekommst du 10% Rabatt im Onlineshop von Sunday Natural, auf alles außer Bundles & Sets. Der Code gilt bis zum 31.12.2022. Schau mal bei Sunday Natural vorbei 

Tipps für die Zubereitung der Superfood-Pralinen

Mit einem kleinen Food Processor habe ich die besten Erfahrungen gemacht. Die Zutaten sind innerhalb von Sekunden zu einer gut formbaren Masse zerkleinert, die aber noch Nussstückchen enthält, und schnell von Hand zu Bällchen gerollt.

Superfood-pralinen

Wenn du auch Schokoladenglasur möchtest, empfehle ich, die Bällchen in den Kühlschrank zu legen, während du die Schokolade im Wasserbad schmilzt. Wenn die Bällchen kalt sind, wird die Schokolade schneller fest.

Superfood-pralinen
Superfood-pralinen

EINFACHE SUPERFOOD-PRALINEN

Vegane Superfood-Pralinen kannst du schnell und einfach selber machen. Sie sind ausgezeichnet geeignet als Snack für den schnellen Energieschub und als Reiseproviant.
Noch keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Insgesamt 15 Min.
Gericht Beilagen & Fingerfood

Equipment

Food Processor*
Wasserbad Einsatz*
Riess Stielkasserole*

Zutaten
  

  • 50g Mandeln 
  • 50 g frische Datteln 
  • 1 El Erdmandelmehl 
  • 2 EL Proteinpulver
  • 70 g/ 3 EL Mandelmus 
  • 1 EL Kakaopulver
  • Prise Salz
  • 50 g dunkle Schokolade

Anleitung
 

  • Alle Zutaten bis auf die dunkle Schokolade in einen Food Processor oder einen Mixer geben, bis eine zähe Masse entstanden ist. Falls die Masse zu trocken erscheint, noch etwas Mandelmus oder Kokosöl dazugeben.
  • Dann zu kleinen Bällchen rollen und in den Kühlschrank legen.
  • Die dunkle Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Schokolade sollte dabei nur so warm werden, wie zum Schmelzen nötig. Sobald die Schokolade anfängt zu schmelzen, schalte ich die Herdplatte aus und rühre jetzt die ganze Zeit, bis auch die letzten Stücke geschmolzen sind.
  • Die Bällchen mit Hilfe einer Gabel in die Glasur hineintunken. Zum Festwerden auf Backpapier legen.
Keyword Süßigkeiten
Hat es dir geschmeckt?Ich freue mich wie ein Keks über eine 5-Sterne Bewertung oder dein Foto auf Instagram @flymetotheveganbuffet

Mit dem Code VEGANBUFFET10 bekommst du 10% Rabatt im Onlineshop von Sunday Natural, auf alles außer Bundles & Sets. Der Code gilt bis zum 31.12.2022. Schau mal bei Sunday Natural vorbei 

Weitere Beiträge, die in Zusammenarbeit mit Sunday Natural entstanden sind:

dir gefällt vielleicht auch

No Comments

    Leave a Reply

    Recipe Rating