bild von Tomatenreis

TOMATENREIS MIT SCHWARZEN BOHNEN

Wenn ich Reis koche, koche ich immer gleich doppelt so viel, denn aus dem übriggebliebenen Reis lässt sich gleich die nächste Mahlzeit zubereiten. Und der Reis bildet beim Abkühlen resistente Stärke, darüber freuen sich unsere guten Darmbakterien.

Manchmal gibt dann es Ananasreis mit veganem Ei, aber oft bereite ich einfach schnell diesen leckeren Tomatenreis in der Pfanne zu, denn Tomaten und Bohnen haben wir eigentlich immer im Haus. So ist er eine perfekte Beilage, die sich natürlich auch noch ausbauen lässt.

So machst du aus dem Tomatenreis ein Hauptgericht:

  • in Scheiben geschnittene Veggie-Würstchen
  • frischer Koriander
  • Limetten
  • Avocado
  • vegane Sour Cream
  • sehr gerne streue ich auch die fruchtig-scharfe türkische Paprika-Gewürzmischung Pul Biber darüber, die man in türkischen Geschäften und beim Gewürzhändler bekommt. Die passt sehr gut zum Tomatenreis.

So hast du schnell eine leckere mexikanisch inspirierte Fusion-Bowl als Hauptgericht.

Ich mag schwarze Bohnen am liebsten, aber auch so ziemlich jede andere Bohnensorte eignet sich für den Tomatenreis.

Als Füllung für Burritos oder Wraps eignet sich dieses Gericht auch gut. Mein Rezept für leckere selbstgemachte Wraps findest du hier.

Dieses Gericht ist glutenfrei, wenn du glutenfreie vegane Würstchen kaufst.

Zutaten für den Tomatenreis
bild von Tomatenreis mit Avocado

Fleischalternative sind dazu natürlich auch sehr lecker. Schau doch mal bei Vantastic Foods* vorbei, da gibt es eine Riesenauswahl.

bild von Tomatenreis

TOMATENREIS MIT SCHWARZEN BOHNEN

Übriggebliebener Reis eignet sich perfekt für diesen leckeren schnellen Tomatenreis
5 from 2 votes
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Insgesamt 25 Minuten
Gericht Hauptgerichte, Schnelle & Einfache Gerichte
Küche Fusionsküche
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 1-2 vegane Würstchen* in Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel zerkleinert
  • 2 Knoblauchzehen zerkleinert
  • 2 Tomaten gewürfelt
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Rauchpaprikapulver*
  • 2 TL Oregano
  • 1/2 Tasse Brühe
  • 450 g gekochter und abgekühlter Reis 200g ungekocht
  • 1 Dose schwarze Bohnen
  • Pfeffer, Chili, Salz
  • Koriander
  • Limette
  • Sour Cream* vegan
  • Avocado
  • Pul Biber* optional

Anleitung
 

  • Zuerst alle Zutaten in der für das Rezept benötigten Menge bereitstellen. So kocht es sich viel entspannter und man vergisst nichts 🙂
  • Veggie-Würstchen, Zwiebeln und Knoblauch mit Pflanzenöl in einer Pfanne etwa 2 Minuten anbraten.
  • Dann die Tomaten und Gewürze dazugeben und gut verrühren, mit der Brühe ablöschen.
  • Den Reis und die Bohnen dazugeben und noch 5-10 Minuten unter Rühren weiterbraten.
  • Mit Chili, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Koriander, Limetten, Avocado und veganer Sour Cream servieren.
  • Ich streue gern noch die fruchtig-scharfe türkische Paprika-Gewürzmischung Pul Biber darüber, die passt sehr gut dazu.
Keyword Beilage, Schnelle Mahlzeit
Hat es dir geschmeckt?Ich freue mich wie ein Keks über eine 5-Sterne Bewertung oder dein Foto auf Instagram @flymetotheveganbuffet

3 Comments

  1. Barbara Bode

    Hallo, sind die schwarzen Bohnen in dem Rezept gekocht oder ungekocht? 🤔 Herzliche Grüße aus Krefeld, Barbara 🐰

    • Hallo Barbara, das sind gekochte Bohnen aus der Dose. Wenn du getrocknete Bohnen nehmen möchtest, müsstest du sie erst nach Packungsanleitung kochen, lg Nina

  2. Barbara Bode

    Hallo liebe Nina, danke für Deine Antwort 😀
    Sobald ich Dein tolles Rezept ausprobiert habe, melde ich mich. 🐰Barbara

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




*