Menu
Süßes

PEANUT BUTTER CUPS MIT CBD-ÖL

Zusammenarbeit mit Hanfgeflüster

Dies ist eines meiner einfachsten Rezepte und Tom sagt, es ist das Beste! Selbstgemachte Peanut Butter Cups mit deiner Lieblings-Erdnussbutter, deiner liebsten veganen Schokolade, etwas Ahornsirup fürs gewisse Etwas, knuspriges Fleur de Sel und natürlich ein paar Tropfen CBD-Öl.

CBD-Öl kann Ängste und Schmerzen lindern und die Schlafqualität verbessern. Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass es mich runterbringt und abends chillen lässt, anstatt immer zu denken, ich muss noch dies, ich muss noch das. In Verbindung mit diesem leckeren Peanut Butter Cups ist das für mich der ultimative Nachtisch!

Was genau ist CBD-ÖL?

Aus den Blüten und Blättern von weiblichem Nutzhanf wird Cannabidiol gewonnen. Anders als THC wirkt CBD nicht psychoaktiv. Es hat auch keine bekannten schwerwiegenden Nebenwirkungen und macht nicht süchtig. Das CBD-Öl der Berliner Firma Hanfgeflüster weist einen THC Gehalt von unter 0,2% auf und ist somit in Deutschland völlig legal und kann im Internet bestellt werden.

Mit meinem Code flycbd bekommst du 20% Rabatt auf Bestellungen über 50 Euro und 15% Rabatt auf Bestellungen darunter. Schau mal bei Hanfgeflüster vorbei*

Nur der Vollständigkeit halber: CBD-Öl hilft einem nicht dabei, die Netflix Serie Bee & Puppycat zu verstehen. Deswegen ist es auch legal. Ich empfehle aber trotzdem beides, sowohl die Sendung als auch die anderen CBD-Rezepte auf meinem Blog.

vegane Peanut butter cups mit CBD-Öl

PEANUT BUTTER CUPS MIT CBD-ÖL

Der perfekte vegane Snack: mein einfaches, schnelles und leckeres Rezept für Peanut Butter Cups mit ein paar Tropfen CBD-Öl zum Runterkommen.
Noch keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Insgesamt 15 Min.
Gericht Süßigkeiten
Land & Region Amerikanisch inspiriert
Portionen 6 Stück

Equipment

Riess Stielkasserole*
Wasserbad Einsatz*
Muffinbackform*

Zutaten
  

  • 2 Tafeln vegane Schokolade
  • 3-4 EL Erdnussbutter
  • 1 TL Ahornsirup
  • etwa 20 Tropfen CBD oil
  • Fleur de Sel*

Anleitung
 

  • Die erste Tafel Schokolade im Wasserbad schmelzen. du kannst auch etwas Kakaobutter oder Kokosöl dazugeben, dann wird sie etwas flüssiger und lässt sich besser verarbeiten.
    melting the chocolate with cocoa butter
  • Sechs Muffinförmchen aus Papier in eine Muffinform legen.
  • Die geschmolzene Schokolade auf die Muffinförmchen verteilen und die Schokolade an den Seiten mit dem Löffel etwas hochziehen. Für ein paar Minuten in den Gefrierschrank stellen.
  • Erdnussbutter, Ahornsirup und CBD-Öl gut verrühren und auf die gefrorenen Schokoladencups aufteilen. Dann nochmal in den Gefrierschrank stellen.
  • Die andere Schokoladentafel ebenfalls im Wasserbad schmelzen und auf die Erdnussmasse löffeln. Diese sollte nicht mehr zu sehen sein. Nochmal in den Gefrierschrank stellen.
  • Im Kühlschrank luftdicht aufbewahren.
Keyword CBD-Rezepte
Hat es dir geschmeckt?Ich freue mich wie ein Keks über eine 5-Sterne Bewertung oder dein Foto auf Instagram @flymetotheveganbuffet

Wenn dir meine Peanut Butter Cups mit CBD-Öl gefallen, magst du bestimmt auch meine anderen CBD-Öl-Rezepte, die in Zusammenarbeit mit Hanfgeflüster entstanden sind:

Mit meinem Code flycbd bekommst du 20% Rabatt auf Bestellungen über 50 Euro und 15% Rabatt auf Bestellungen darunter. Schau mal bei Hanfgeflüster vorbei*

dir gefällt vielleicht auch
Earl-Grey-Kuchen
Süßes

EARL-GREY-KUCHEN

Zusammenarbeit mit Sunday Natural Diesmal habe ich einen herrlich duftenden Earl-Grey-Kuchen für euch! Vor…

22. November 2022

No Comments

    Leave a Reply

    Recipe Rating