Menu
GETRÄNKE / Nachtisch & Gebäck

SPICY KAKAO MIT CBD-ÖL

Spicy CBD Kakao

Zusammenarbeit mit Hanfgeflüster

Diesmal habe ich mich vom scharfen Mexikanischen Kakao inspirieren lassen und mein CBD-Öl in eine leckere Schokoladenmilch mit etwas Cayenne gerührt. Das ist auch eine gute Methode, wenn man den Geschmack vom CBD-Öl nicht so mag, aber die Wirkung genießen möchte.

Was ist CBD-Öl eigentlich?

Aus den Blüten und Blättern von weiblichem Nutzhanf wird Cannabidiol gewonnen. Anders als THC wirkt CBD nicht psychoaktiv. Es hat auch keine bekannten schwerwiegenden Nebenwirkungen und macht nicht süchtig. Das CBD-Öl der Berliner Firma Hanfgeflüster* weist einen THC Gehalt von unter 0,2% auf und ist somit völlig legal und kann im Internet bestellt werden.

Es kann Ängste und Schmerzen lindern und die Schlafqualität verbessern, das berichten viele begeisterte Anwender aus aller Welt. Der Spicy Kakao mit CBD-Öl ist doch da das perfekte Dessert!

Mit meinem Code flycbd bekommst du 20% Rabatt auf Bestellungen über 50 Euro und 15% Rabatt auf Bestellungen darunter. Schau mal bei Hanfgeflüster vorbei*

Spicy Kakao mit CBD-Öl

Welche Zutaten brauchst du für den Spicy Kakao mit CBD-Öl?

  • Pflanzenmilch

Ich nehme Hafermilch, aber andere Sorten gehen natürlich auch.

  • Kakaopulver

Am besten in Rohkostqualität. Wenn du gesüßtes benutzt, lass den Kokosblütenzucker unbedingt weg.

  • Kokosblütenzucker

Wenn du keinen hast, kannst du auch Ahornsirup, Rohrohrzucker oder ähnliches nehmen.

  • Cayennepfeffer

Cayennepfeffer wärmt den Magen mit seiner angenehmen Schärfe und sendet dem Gehirn ein Signal, Endorphine auszuschütten. Dadurch wirkt dieser Spicy Kakao mit CBD-Öl besonders entspannend und stimmungshebend.

Ich bin nicht so ein Fan von Zimt im Kakao, aber ich weiß, dass das viele sehr lecker finden. Wenn du zu denen gehörst, kannst du am besten etwa einen 1/4 TL Zimt dazugeben.

Spicy CBD Kakao

SPICY KAKAO MIT CBD-ÖL

Der leckere Spicy Kakao mit CBD-Öl ist mexikanisch inspiriert und in wenigen Minuten fertig, besonders als Dessert oder Leckerei für einen chilligen Nachmittag.
Noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 5 Min.
Insgesamt 5 Min.
Gericht Dessert, Getränke
Land & Region Mexikanisch inspiriert
Portionen 1 Tasse

Zutaten
  

  • 300 ml Hafermilch
  • 1 EL rohes Kakaopulver
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 1/8 TL Cayennepfeffer
  • 1/4 TL Zimt optional
  • 5-10 Tropfen CBD-ÖL* siehe Blogpost

Anleitung
 

  • Die Hafermilch erhitzen und Kakaopulver, Kokosblütenzucker und Cayennepfeffer dazugeben. Gut verrühren, am besten geht das mit einem Milchschäumer.
  • Die Temperatur testen. Das Getränk sollte eine angenehme Trinktemperatur haben, nicht kochend heiß sein. Dann das CBD-Öl dazugeben und noch einmal gut umrühren.
Keyword Dessertgetränk
Hat es dir geschmeckt?Ich freue mich wie ein Keks über eine 5-Sterne Bewertung oder dein Foto auf Instagram @flymetotheveganbuffet

Wenn du den Spicy Kakao mit CBD-Öl magst, interessieren dich vielleicht auch mein CBD-Banoffee-Eis oder meine Goldene CBD Moon Milk.

Mit meinem Code flycbd bekommst du 20% Rabatt auf Bestellungen über 50 Euro und 15% Rabatt auf Bestellungen darunter. Schau mal bei Hanfgeflüster vorbei*

dir gefällt vielleicht auch

No Comments

    Leave a Reply

    Recipe Rating