Menu
Rezepte / Hauptgerichte

ZITRONENGRAS VERMICELLI, BBQ SOY BEEF & MINI FRÜHLINGSROLLEN

picture of lemongrass vermicelli

Letztes Jahr Weihnachten war ich mit meiner Mutter in Boston und für unser Weihnachtsessen haben wir uns das vegane Restaurant MyThai ausgesucht, das war meine erste Begegnung mit Zitronengras Vermicelli.

Dieses Gericht sprang mir auf der Speisekarte sofort ins Auge und es hielt was es versprach: duftendes Zitronengras und Thai-Basilikum, deftiges BBQ Soja Beef und knusprige Frühlingsröllchen!

Den Bubble-Tea mit Tapioca-Perlen, wegen dem ich noch die nächsten vier Stunden herumgekichert habe, lasse ich hier jetzt mal weg. Vielleicht ein andermal 🙂

Wieder zuhause kaufte ich mir dann erstmal Zitronengras und eine Thai-Basilikum-Pflanze, damit ich mich mit meinen neuen Lieblingskräutern und den anderen Zutaten austoben und die Zitronengras Vermicelli nachbauen konnte. 

Da es Zitronengras nicht überall gibt, kaufe ich es immer im Asia-Laden auf Vorrat, schneide es in große Stücke und friere sie ein. So habe ich immer Zitronengras im Haus für meine leckere pikante Erdnusssoße, Tee oder eben diese Zitronengras Vermicelli. Sie lässt sich auch gefroren gut mit einem scharfen Messer oder einer Reibe* zerkleinern.

Übrigens kann man in den meisten Asia-Laden Mini-Frühlingsrollen tiefgefroren kaufen, die oft vegan sind. Das ist auf jeden Fall eine Lösung, wenn es schnell gehen soll oder man viele Leute verköstigen will.

Ich mache aber am liebsten alles selber, und mit etwas Übung macht es Spaß und geht schnell. Ich zeige es auch genau im Video.

Möchtest du erst das Video sehen? 

Rezept für die Zitronengras Vermicelli mit BBQ Soy Beef und Mini-Frühlingsrollen

2 Portionen, ca. 50 Minuten

Zutaten für die Frühlingsrollen

10-15 kleine Frühlingsrollenblätter (tiefgekühlt im Asia-Laden)
1 Tasse Kohl
1 Stück Ingwer, geschält
1/2 Zwiebel
1 Möhre
1 El Sojasoße
1/2 Bund Thai-Basilikum

Für das „Beef“

1 Tasse Sojafasern* (40 g)
1/4 Tasse BBQ Soße (60 ml)
1 El Steakgewürz*

Für die Vermicelli

200 Gramm Reis-Vermicelli*
Pflanzenöl
1 Bio-Limette und Schale
1/2 Bund Thai-Basilikum
1 TL Ahornsirup
1/4 Tasse Sojasoße
Zwei Stangen Zitronengras
1/2 Zwiebel
1 Stück Ingwer, geschält
1 Knoblauchzehe
1 Möhre

Zum Garnieren

etwas Thai-Basilikum
Röstzwiebeln*
Sweet Chili Soße*

So machst du die Zitronengras Vermicelli

Frühlingsrollen rollen

Aufgetaute Frühlingsrollenblätter auf einen Teller legen und mit einem feuchten sauberen Geschirrtuch bedecken.

Den halben Bund Thai-Basilikum, die halbe Zwiebel, das Stück Ingwer, die eine Möhre und den Kohl am besten in einem Food Processor* zerkleinern und mit 1 EL Sojasoße würzen. Je ein EL der Mischung in ein Frühlingsrollenblatt einrollen, Seitenenden einklappen. Das Ende mit Wasser bestreichen, damit es festklebt.

einrollen
Frühlingsrollen einrollen 2
Frühlingsrollen einrollen 3

Sojafasern in Wasser zum Kochen bringen, ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Vermicelli nach Packungsanleitung kochen. Nimm einen großen Topf mit viel Wasser und rühre häufig um, um die klebrige Stärke zu lösen. Die Nudeln sollten al dente sein, sonst machen sie später in der Pfanne nicht mit. Gut abspülen, um die Stärke zu lösen. Etwas Öl hinzufügen und umrühren, damit sie nicht zusammenkleben.

Für die Nudelsoße die Limette auspressen, die Schale abreiben, mit 1 TL Ahornsirup, 1/4 Tasse Sojasoße und etwas Wasser in einer großen Schüssel verrühren, dann die Nudeln hinzufügen und vermengen.

Sojafasern abgießen, kalt abspülen und auswringen, mit 1/4 Tasse BBQ Soße und 1 EL Steak-Gewürz in einer Schüssel vermischen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Möhrenblumen: Längs der Möhre an fünf Seiten je eine Kante herausschneiden und dann die Möhre in Scheiben schneiden.

Möhren zu Blumen schneiden

Zitronengras Außenblätter entfernen

Vom Zitronengras die Enden und harten Außenblätter entfernen, dann die Stangen weichklopfen und klein hacken.

Lemongrass brechen

Frühlingsrollen mit Öl bepinseln, dann 15 Minuten bei 200 Grad backen.

Frühlingsrollen mit Öl bestreichen
Sojaprotein knusprig braten

In Pfanne 1 die Sojafasern mit Sesamöl knusprig braten. 2 EL Sesamöl in Pfanne 2, am besten im Wok, erhitzen, 1/2 Zwiebel und Möhrenblumen kurz darin anbraten, Knoblauch, Zitronengras und Ingwer hinzufügen.

Sojafasern in Pfanne 1 wenden.

Nudeln in Pfanne 2 geben. Dann das restliche Thai-Basilikum klein geschnitten hinzufügen, ein paar hübsche Blätter zum Garnieren aufheben. 1-2 Minuten weiterbraten.

Zitronengras Vermicelli mit BBQ Beef und Frühlingsrollen anrichten und mit Chilisoße, Thai-Basilikum und Röstzwiebeln garnieren.

picture of lemongrass vermicelli

Vor einiger Zeit war ich mal wieder in Boston und habe natürlich noch mal bei MyThai vorbeigeschaut:

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Ich freue mich auf dein Foto auf Instagram @flymetotheveganbuffet oder #flymetotheveganbuffet.

Werbung*

VEGANE ZITRONENGRAS-VERMICELLI MIT BBQ SOY BEEF & MINI SPING ROLLS

 

MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Dir gefallen vielleicht auch

2 Comments

  • Kat
    9. Dezember 2017 at 11:12

    Sieht lecker aus! Will ich unbedingt auch einmal ausprobieren.

    Reply
    • Nina
      5. April 2018 at 19:54

      Danke 🙂

      Reply

Leave a Reply