VERRY KERRY

picture of kimono by verry kerry

(Ich habe diese Kimonos von Verry Kerry selbst ausgesucht und gekauft, dies ist kein gesponserter Beitrag.)

 

pic of verry kerry kimono

Seit ich auf Instagram über den schönen Crane Dance Kimono gestolpert bin, gab es kein Zurück mehr. Ich habe ihn mir schließlich selbst zu Weihnachten gekauft, und jetzt konnte ich dem Sale nicht Wiederstehen und habe mir auch noch den Morning Song Kimono gekauft. Was sollte ich sonst tun, schließlich muss so ein Kimono ja auch mal gewaschen werden. Und was ist, wenn beide in der Wäsche sind? Am besten kaufe ich mir noch einen. Oder am besten bleibe ich mal weg von der Website, sonst finde ich nämlich sofort noch einen, den ich haben muss und problemlos fünf Gründe dafür. Sie sind so schön und ich komme mir so elegant vor, damit in der Wohnung herumzulaufen. 

 

Als der Crane Dance Kimono ankam, dachte ich kurz, oh nein, das ist der falsche! Aber was ich in der Hand hielt, war ein hübscher Aufbewahrungsbeutel, in dem sich der Kimono befand. Aufbewahrungsbeutel sind die beste Erfindung für unterwegs, wenn man keine Klamottenkrake aus Strumpfhosen und Kimonogürtel im Koffer haben will. 

 

Meine Kimonos sind aus 160 gsm Bambus, daher fühlen sie sich weich und luxuriös an. Die Ärmel haben die perfekte Länge: sie bedecken die Arme, aber sind nicht im Weg, wenn man Kaffee kochen will. 

picture of kimonoWas könnte man für ein passenderes Outfit für einen sonnigen Wintermorgen auswählen als einen Kimono der Morning Song heißt? 

 

label verry kerryVerry Kerrys Kimonos werden unter fairen Bedingungen in Indien produziert und von Hand bemalt mit umweltfreundlichen Farben. Die Londoner Firma hat sich auf coole Loungewear wie Kimonos, Tunikas und Pyjamas spezialisiert, und hat auch Heimtextilien, Taschen und sogar Laptophüllen im Angebot. Hier geht es zur Website.

 

 

Möchtest du noch mehr faire vegane Mode sehen? Schau mal hier.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Optionally add an image (JPEG only)