Menu
Reisen & Lifestyle / Vegan in Berlin

UNSERE „STAYCATION“ IM ALMODOVAR HOTEL BERLIN

Me reading at almodovar hotel berlin

(Zusammenarbeit) Hast du schon mal einen Mini-Urlaub in einem anderen Teil deiner eigenen Stadt gemacht? Ich nicht, daher fand ich es sehr aufregend, als das nachhaltige vegetarische Almodovar Hotel Tom und mich zu einer Übernachtung mit Frühstücksbuffet einlud.

Wir waren in diesem Corona-Sommer überhaupt nicht verreist und langsam wollten wir wirklich gerne mal für eine Nacht woanders sein als in unserer Wohnung. 

Also packten wir unsere Sachen und Bücher. Unsere Laptops blieben zuhause. Wir stiegen in den Bus und die Tram und 20 Minuten später waren wir schon da. Die gemütliche Lobby gefiel uns so gut, dass wir uns dort ein Gläschen veganen Bio-Wein gönnten, nachdem wir unser Sachen aufs Zimmer gebracht und mal eben die Füße im Rooftop-Spa hochgelegt hatten. Im Spa roch es so gut, dass ich nach ein paar Atemzügen schon im Urlaubsmodus war. 

Die Videos kannst du auf meinem Instagram account im Story Highlight STAYCATION sehen. 

 

Das Almodovar Hotel ist ein umweltschonendes Bio-Hotel in Berlin-Friedrichshain, einem sehr hippen Bezirk mit viel veganem Essen aus aller Welt, Boutiquen, Second-Hand-Läden, Tattoo-Studios, Yoga-Studios, Parks, Bars und Nachtleben. Sonntags gibt es auch noch den berühmten Flohmarkt am Boxhagener Platz. Dieses Hotel passt also perfekt dazu.

Hier hat übrigens auch Greta Thunberg während ihres Aufenthalts in Berlin übernachtet.

Unser Loft im Almodovar Hotel Berlin

Wir bekamen ein cooles Loft im Bauhaus-Stil mit superhohen Decken, einer abgefahrenen Hochbett-Konstruktion und sogar einer Kitchenette.

Wir stellen uns dieses Loft auch sehr gut vor, wenn man mit Kindern unterwegs ist. In der Nähe gibt es auch Spielplätze und Eisdielen, um diese bei Laune zu halten.

In jedem Zimmer gibt es eine Yoga-Matte und genug Platz, daher konnte ich einer kleinen Morgenyoga-Session nicht widerstehen:

Das Frühstücksbuffet im Almodovar Hotel Berlin

Das große Highlight war für uns das vegan/ vegetarische Buffet unten im hübschen hellen Bistro Bardot, zu dem wir ebenfalls eingeladen waren.

Es gibt Säfte, Müsli, Overnight Oats, frisches selbstgebackenes Brot (auch glutenfrei möglich) und Brezeln, eine große Auswahl an selbstgemachten Aufstrichen und sogar veganen Eiersalat, Obst, Kuchen und auch die nahöstliche Spezialität Shakshuka, verschiedene Tofusorten, alles vegetarisch, die meisten Sachen sind vegan, aus regionalen und saisonalen Zutaten zubereitet und mit viel Liebe zum Detail angerichtet.

Das Buffet variiert ein bisschen, an anderen Tagen gibt es vegane Croissants, Tofu-Rührei oder sogar vegane Currywurst aus Seitan. Wer als Tourist nach Berlin kommt, darf natürlich nicht verpassen, Currywurst zu probieren. Und wer im Almodovar Hotel frühstückt, kann das dann vielleicht schon gleich morgens tun. Ich frage mich, ob Greta auch in den Genuss der veganen Currywurst gekommen ist? Ob sie ein Croissant hineintunken würde, so wie ich?

Nach dem Frühstück kannst du dich in der Rooftop Sauna entspannen und auf der Sonnenterrasse lesen so wie wir.

Oder dir eine Massage gönnen.

Oder Fahrräder vom Hotel leihen und einen schönen Picknickkorb zusammenstellen lassen, um Berlin zu erkunden.

Die herzliche Managerin Bianca schlug uns auch noch vor, zum Mittagessen zu bleiben und wir bekamen einen leckeren frischen Salat und vorzügliche hausgemachte Pasta serviert.

Und noch einem Cappuccino in der Lobby konnten wir auch nicht widerstehen.

Ich möchte auch noch auf die schönen nachhaltigen Konferenzräume hinweisen, die das Hotel in verschiedenen Größen anbietet, die man auch mit Verpflegung buchen kann, bio und vegan/vegetarisch natürlich.

Wir kamen erholt und entspannt nach Hause, und können das Hotel nur wärmstens empfehlen, wenn du als Veganer ein Hotel in Berlin suchst, oder hier wohnst und mal einen Mini-Urlaub gebrauchen könntest so wie wir.

Hier geht es zur Website vom Almodovar Hotel und mit dem Code CHILL bekommst du 10% discount.

Übrigen: wenn du in Berlin Urlaub machst, interessieren dich bestimmt auch meine veganen Lieblingslokale.

Dir gefällt vielleicht auch

No Comments

    Leave a Reply