Go Back
+ servings
einfaches veganes Omelett

EINFACHES VEGANES OMELETT ODER RÜHREI

Nina
Du wirst mein einfaches veganes Omelett oder "Rührei" lieben! Es ist in wenigen Minuten fertig und schmeckt "echt"!
Noch keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Insgesamt 20 Min.
Gericht Brunch, Einfache Gerichte, Rezepte
Land & Region Deutsch
Portionen 2 Omeletts

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel gehackt
  • 1/2 Tasse Tofu 100 g, zerkrümelt
  • 1 kleine Karotte gerieben
  • 1 Tasse Kichererbsenmehl 120 g
  • 1 TL Kala Namak* Indisches schwarzes Salz
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 EL Hefeflocken*
  • 1/4 TL Rauchpaprika* Pimenton de la vera
  • 1 1/4 Tasse Wasser 300 ml
  • Saft einer halben Zitrone

Anleitung
 

  • Die Zwiebeln, den Tofu und die Karotte in zwei Portionen aufteilen. Eine davon in einer Pfanne mit etwas Pflanzenöl anbraten.
  • In der Zwischenzeit die anderen Zutaten gut verrühren. Ich gebe sie gerne in ein Glas mit Deckel und einem Shaker Ball, wie du es im Instagram Reel siehst. Du kannst sie natürlich auch einfach in einer Schüssel verrühren.
  • Gieße dann die Hälfte der Mischung mit in die Pfanne und backe das Omelett bei mittlerer Hitze einige Minuten.
  • Wenn du Rührei möchtest, rühre ein paar Mal wie bei einem echten Rührei.
  • Wenn du ein Omelett möchtest, probiere vorsichtig mit einem großen Pfannenwender, ob es sich schon wenden lässt, ohne zu zerfallen. Wende es und backe es noch ein paar Minuten von der anderen Seite. Dann für das zweite Omelett das Ganze mit der anderen Hälfte der Zutaten wiederholen.
Keyword Sonntagsfrühstück
Hat es dir geschmeckt?Ich freue mich wie ein Keks über eine 5-Sterne Bewertung oder dein Foto auf Instagram @flymetotheveganbuffet