JONNY’S VEGAN

vegane Schuhe von Jonny's vegan

(Ich habe diese Schuhe von Jonny’s Vegan selbst ausgesucht und käuflich erworben. Es handelt sich nicht um bezahlte Werbung.)

Seit 25 Jahren bin ich immer wieder auf der Suche nach „normalen“ Schuhen. In klassischem Design, deren Form ungefähr der von Füßen entspricht, mit geradem Absatz, aber nicht absurd hoch, sondern für Frauen gemacht, die nicht in einer Sänfte herumgetragen werden.

vegane Schuhe von Jonny's veganAls Veganerin ist das nicht einfacher geworden! Geht es euch auch so? Dann schaut doch mal bei Jonny’s Vegan. Hier handelt es sich um die vegane Linie des deutschen Traditionsunternehmens John W. Die Schuhe werden in Spanien unter fairen Bedingungen und mit natürlichen oder recycelten Materialien nach ökologischen Richtlinien angefertigt.

Besonders die Mariana Negro Mary Janes haben mich auf den ersten Blick überzeugt. Hier schaut wohl jemand in der Designabteilung auch gerne Mad Men?

vegane Schuhe von Jonny's vegan

 

Bild von mir mit Schuhen von Jonny's vegan

Und den Redona Negro von Jonny’s Vegan – praktisch der gleiche Schuh ohne Riemen – hätte ich mitgenommen, wenn ich gerade Schuhe für die Arbeit bräuchte, wo klassische Glattlederpumps vorgeschrieben sind. Das Obermaterial sieht aus wie Leder, besteht aber aus recycelten PET-Flaschen.

Die Schuhe sind superbequem, passen genau nach Größe und sitzen ausgezeichnet. Durch den Riemen hat man perfekten Halt und ich bin tatsächlich sofort mit den Schuhen aus dem Haus gegangen und nach München geflogen. Als hätte ich sie schon ewig. 

 

Meine Mariana Negro Schuhe gibt es zum Beispiel bei Avesu. Andere Schuhe von Jonny’s vegan gibt es auch bei LOVECO*Zur Website von Jonny’s vegan geht es hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Optionally add an image (JPEG only)